Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen

Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen
Labor Pachmann / Presse

zurück

Informieren und therapieren: SIMFO rückte auf dem 16. Gesundheitskongress Oberursel die Bedeutung zirkulierender Tumorzellen im Kampf gegen Krebs in den Fokus

Mon, 14 Nov 2011 10:10:22 +0100

Oberursel – Über die neuesten Möglichkeiten in der Therapie von Krebs informierte SIMFO auf dem 16. Gesundheitskongress Oberursel (Taunus), der vom 11. bis zum 13. November 2011 stattfand. Hierzu war das Forschungsunternehmen nicht nur mit einem eigenen Stand auf der Veranstaltung, die überwiegend von praktizierenden Ärzten und Mitgliedern der Ärztegemeinschaft für Gesundheitsmedizin und Prävention (ÄGP) besucht wurde, vertreten, sondern präsentierte auch einen Vortrag von Dr. med. Katharina Pachmann. Sie referierte als ausgewiesene sowie renommierte Spezialistin auf dem Gebiet der Onkologie über das Thema "Die Bedeutung zirkulierender Tumorzellen für Therapie und Rezidivgefahr bei soliden Tumoren".

In ihrem Vortrag zeigte sie den Kongressteilnehmern unter anderem auf, wie epitheliale Tumorzellen ähnlich einer Flüssigbiopsie wiederholt analysiert, quantifiziert und so schließlich für die Überwachung des Krankheitsverlaufs bei Krebspatienten genutzt werden können. "Mit der Überwachung der Zahl im Blut zirkulierender tumorverdächtiger Zellen kann beispielsweise eine Rezidivgefahr rechtzeitig erkannt werden. Zudem lässt sich der Erfolg einer Therapie noch während der Behandlung zuverlässig ermitteln", erklärt Dr. med. Katharina Pachmann, die als Onkologin an der Klinik für Innere Medizin II der Friedrich-Schiller-Universität Jena tätig ist. Doch auch auf die Möglichkeit der Durchführung von Chemosensitivitätstests, bei denen die dem Patienten per Blutabnahme entnommenen Tumorzellen in Kurzkultur in vitro mit Zytostatika inkubiert werden und deren Ansprechen auf die für eine Therapie vorgesehenen Medikamente festgestellt wird, ging die Expertin ein.

Im Mittelpunkt stand dabei das von SIMFO entwickelte maintrac®-Verfahren, das die Gewinnung von Tumorzellen aus dem Patientenblut sowie die Ermittlung von deren Anzahl überhaupt erst möglich macht. Wie das Verfahren, das bundesweit in immer mehr Arztpraxen zur Anwendung kommt, im Detail funktioniert, darüber informierte SIMFO die Teilnehmer schließlich an seinem Informationsstand.

Weitere Informationen unter www.simfo.de und www.maintrac.de


zurück
Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen
Sprache wählen Sprache wählen

Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen
Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen

Presse News Pressemitteilungen Nachrichten Presseartikel Pressefotos


Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen
Venen Thrombose Schwangerschaft Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen

peter_pachmann Kopie

Ihr Ansprechpartner für Pressefragen:

Peter Pachmann
Leiter Unternehmens- kommunikation

Standort Hamburg
Tel.: 040 450 63 224
Fax: 040 450 63 260
Mail: Peter Pachmann


Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen