Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen

Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen
Labor Pachmann / Presse

zurück

5. Dortmunder Patientenseminar Prostatakrebs: Innovatives Monitoring-Verfahren ermöglicht zeitnahe Therapie-Erfolgskontrolle per Blutentnahme

Wed, 22 Jun 2011 11:16:22

Bayreuth / Dortmund – Bei Männern tritt kaum eine Krebserkrankung häufiger auf als der Prostatakrebs. Die Ursachen hierfür sind vielfältig, ebenso die Therapiemöglichkeiten. Auf dem 5. Dortmunder Patientenseminar Prostatakrebs treffen sich am 8. Juli 2011 daher wieder Fachärzte um interessierte oder gar betroffene Männer und deren Familienangehörige über Vorsorgemaßnahmen, Therapien und im Allgemeinen über die Art der Krebserkrankung zu informieren.

Unter den Experten befindet sich auch Dr. med. Ulrich Pachmann, Leiter der Laborpraxis Dr. Pachmann im Transfusionsmedizinischen Zentrum Bayreuth (TZB). Er wird im Rahmen eines Vortrages über das innovative maintrac® monitoring informieren, das eine zeitnahe Therapie-Erfolgskontrolle bei Prostatakrebs ermöglicht. "Wir verfolgen das Ziel, die gewählte Therapie rechtzeitig zu optimieren und zu personalisieren, um den Wirkungsgrad zu erhöhen und den Therapieerfolg zu forcieren", erklärt Dr. med. Ulrich Pachmann.

Denn die Tumorzellen, die für den Prostatakrebs ursächlich sind, können sich innerhalb einer Therapie verändern. Mit maintrac® ist es möglich diesen Vorgang zu überwachen. Hierzu wird in regelmäßigen Abständen die Anzahl der im Blutkreislauf zirkulierenden Tumorzellen bestimmt. Anhand deren Dynamik während des gesamten Therapieverlaufs kann zuverlässig festgestellt werden, wie die gewählte Therapie beim Patienten anschlägt: Steigen die Zellzahlen an, besteht bereits eine erhöhte Metastasierungsgefahr.

Das maintrac® monitoring ist gegenüber der Bildgebenden Diagnostik im Vorteil, da letztere erst Metastasen ab einer Größe von circa 1 cm entdeckt. Das entspricht etwa einer Milliarde Tumorzellen. maintrac® hingegen ist in der Lage Tumorzellen zu entdecken, bevor eine Metastasierung stattgefunden hat. Damit setzt die Erfolgskontrolle schon früher an, so dass der behandelnde Arzt schneller reagieren und beispielsweise ein anderes Medikament zum Einsatz bringen kann. "Die Kontrolle kann dabei durch einfache Blutentnahmen beim behandelnden Arzt erfolgen.", so Dr. med. Ulrich Pachmann.

Auf dem 5. Dortmunder Patientenseminar Prostatakrebs wird er Einblicke in die Methodik von maintrac® geben und allen interessierten Teilnehmern für Fragen zur Verfügung stehen. Das maintrac® monitoring wird sowohl bei der Chemotherapie als auch bei der Erhaltungstherapie und der alternativen Therapie zur Erfolgskontrolle eingesetzt. Die Kosten des Verfahrens werden zunehmend von Krankenkassen übernommen.

Weitere Informationen unter www.maintrac.de


Über die Laborpraxis Dr. med. Ulrich Pachmann im Transfusionsmedizinischen Zentrum Bayreuth (TZB)

Unter der Leitung von Dr. med. Ulrich Pachmann entwickelte sich die 1996 gegründete Laborpraxis zu einem bedeutenden transfusionsmedizinischen Forschungszentrum. Als medizinischer Dienstleister arbeitet sie im Auftrag von Patienten sowie Ärzten und Kliniken aller Fachrichtungen. Seine Befunde ermöglichen es, Krankheiten wie Thrombosen und Krebs früher und präziser zu erkennen sowie geeignete Therapiemaßnahmen zu ergreifen.

Seit mehreren Jahren entwickelt sich das Interesse an den Dienstleistungen der Laborpraxis Dr. Pachmann deutlich über Europas Grenzen hinaus. So greifen Kliniken, Ärzte und Labore aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norwegen, Holland, Italien, den USA und Kanada regelmäßig auf die Expertise der Laborpraxis zurück. Großes Interesse verzeichnet es außerdem aus Vietnam, Russland und den arabischen Ländern.

Internet: www.laborpachmann.de


Über die SIMFO Spezielle Immunologie Forschung + Entwicklung GmbH

Die in Bayreuth ansässige SIMFO Spezielle Immunologie Forschung + Entwicklung GmbH ist eine medizinisch-biologisch ausgerichtete Forschungseinrichtung mit hoher Kompetenz für personalisierte Diagnostik und Therapie auf naturwissenschaftlicher Basis. Besondere Schwerpunkte bilden die Entwicklung innovativer Analyse-Verfahren zur Auswertung der Patientenspezifischen individuellen Thromboserisikobewertung sowie zur Bewertung zytostatischer Medikamente in der Tumortherapie und der onkologischen Erfolgskontrolle. SIMFO verantwortet zudem federführend den internationalen Vertrieb der beiden Verfahren ThromboTRAC® und maintrac®. Ein weiteres Anliegen der Gesellschaft besteht in der Verbreitung und Verbesserung fundierter gesundheitlicher Informationen für die breite Öffentlichkeit.

Internet: www.simfo.de



Presse-Kontakt:

SIMFO Spezielle Immunologie Forschung + Entwicklung GmbH
Kurpromenade 2
D-95448 Bayreuth

Peter Pachmann
Tel.: 040 / 450 63 224
E-Mail: presse@simfo.de


zurück
Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen
Sprache wählen Sprache wählen

Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen
Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen

Presse News Pressemitteilungen Nachrichten Presseartikel Pressefotos


Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen
Venen Thrombose Schwangerschaft Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen

peter_pachmann Kopie

Ihr Ansprechpartner für Pressefragen:

Peter Pachmann
Leiter Unternehmens- kommunikation

Standort Hamburg
Tel.: 040 450 63 224
Fax: 040 450 63 260
Mail: Peter Pachmann


Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen Presse  Pachmann  labor  Pressemitteilungen