Labor Pachmann / Presse / Pressemitteilungen / Senology Studie des Monats

Senology Studie des Monats: Krebs-Therapiekontrolle mit hohem Voraussagewert für ein drohendes Rezidiv

Mit dem Maintrac ® Verfahren steht nun ein Werkzeug zur Verfügung, das unter der Chemotherapie eine zeitnahe Therapiekontrolle mit hohem Voraussagewert für ein drohendes Rezidiv erlaubt.

In unserer aktuellen Veröffentlichung:
“Assessing the efficacy of targeted therapy using Circulating Epithelial Tumor Cells (CETC): The example of Hormone Therapy monitoring as a Unique Tool to Individualize Therapy”
konnten wir zeigen, dass zirkulierende epitheliale Tumorzellen (CETC) bei Patientinnen mit Mammakarzinom auch unter Langzeittherapie mit Tamoxifen überwacht werden können.
Kommt es zu einem kontinuierlichen Anstieg der CETC, weist dies eine hohe Korrelation zu einem drohenden Rezidiv auf. Diese Studienergebnisse sind besonders relevant, da dann die Möglichkeit einer Therapieumstellung auf z.B. Aromatasehemmer besteht.

Diese Publikation wurde im Journal of Cancer Research and Clinical Oncology veröffentlicht und in Senology im September 2010 zur besten Studie des Monats gewählt. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20694797

Sprache wählen Sprache wählen

Krebs und Thrombose Untersuchungen

Thrombose Krebs Gen Forschung Untersuchung Vorsorge Therapie

Venen Thrombose Schwangerschaft

Labor und Praxis

Dr. med. U. Pachmann

Kurpromenade 2
95448 Bayreuth

+49(0)921/850200
mail@laborpachmann.de




Valid HTML 4.01 Transitional