Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie

Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie

Bernard-Soulier- Syndrom

Das Bernard-Soulier-Syndrom ist eine sehr seltene, vererbbare Blutungskrankheit. Sie wird zu den Thrpmbozytopatien gezählt.

Bei dieser vererbten Erkrankung besteht ein Blutungsrisiko nur für homozygote (reinerbige) Patienten. Im Blutbild zeigt sich eine Thrombozytopenie mit Riesenplättchen.

Eine Homozygotie liegt zum Beispiel vor, wenn beide Elternteile ein und die selben Erbinformationen für ihre Blutgruppe haben und diese weitervererben. Haben beide Eltern eine rezesive Erbkrankheit, tritt diese bei den Eltern nicht in Erscheinung. Bei jedem Kind liegt die Wahrscheinlichkeit, dass die Krankheit ausbricht, jedoch bei 25 Prozent.

Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie
Sprache wählen Sprache wählen

Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie
Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie

BEARBEITET-Fotolia_6758091_XS-Bernard-Soulier

Riesen Blutplättchen; seltene vererbbare Blutungskrankheit


Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie
Venen Thrombose Schwangerschaft Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie

Weitere Infos bei Wikipdia


Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie Bernard Soulier Syndrom  Thrombozyten  Thrombosegefahr  Thrombozytopenie

Valid HTML 4.01 Transitional